Praxisbeispiel Social-Customer-Service

Stellen Sie sich vor ...

… ein innovativer Verlag hat sich der Beratung öffentlicher und sozialer Organisationen verschrieben. Auf mehreren Webseiten erhalten die Leiter und Mitarbeiter von Schulen, Kindergärten, Altenheimen und anderen sozialen Einrichtungen wertvolle Informationen zu ihren Fachbereichen. Anhand von Checklisten und Mustern, von Tests und For­mularen stellt PROmedia ihnen praktikable Lösungen zur Verfügung.

In der direkten Ansprache der Kunden bieten sich heute neue Medien an, die eine schnelle und direkte Kommunikation erlauben. Der PSB hat für den Verlag diverse Onlinepräsenzen in sozialen Netzwerken geschaffen, hat bei facebook zu jedem Thema eine Seite erstellt, pflegt diese kontinuierlich und klärt Probleme und Fragen schnell und unkompliziert per Chat.

Die Mitarbeiter des Verlags kümmern sich in der Zwischenzeit um neue Themenbereiche und arbeiten gemeinsam mit den vielen externen Redakteuren an den Inhalten der einzelnen Fachbereiche.

„Der PSB nimmt uns und unseren Redakteuren wirklich viel Arbeit ab.
So können wir uns konsequenter um die Produkt-Neuentwicklung,
das Marketing oder um die neuen Inhalte und neue Herausforderungen kümmern.“

Britta Becker,
Verlagsleiterin PROmedia